Crypto Tokens, Security Update und Inline Editing

Hey,

you keep us busy! Nico und das IT Team sind 24/7 am Rotieren und wir werden immer wieder mit der eigenen Fehlbarkeit konfrontiert. Unangenehm, aber lehrreich ­čÖî . Es gibt etliche Bugs, die wir mit Eurer Hilfe eliminieren konnten – vielen Dank au├čerdem f├╝r die st├Ąndige Flut an Ideen und Feature-W├╝nschen. Das ├╝berfordert unsere Gehirn-Kapazit├Ąten hin- und wieder, ist gleichzeitig aber enorm inspirierend. Genau SO werden tolle Produkte geboren und alles andere w├Ąre auch langweilig ­čśÄ.

Wie gehts weiter? Neben dem Fixen von Assets und v├Âllig unerwarteten Herausforderungen (ÔÇ×Hey, wieso hat Amazon heute eigentlich 95% verloren??ÔÇť), gibt es ein paar Pl├Ąne f├╝r den Juni, die wir mit Euch teilen wollen.

  1. Crypto Tokens finden ihren Weg in unseren Katalog. Und zwar sehr umfangreich.
  2. Gro├čes Security Update mit V2 des Userprofils
  3. Editieren von Transaktionen direkt im Frontend. Dadurch k├Ânnen Fehler bspw. beim Import direkt selbst editiert werden.
  4. Bugfixing Dividenden – das ist noch sehr rudiment├Ąr bislang und wir danach besser funktionieren.

Wir ├╝berlegen au├čerdem Euch zuk├╝nftig viel mehr Optionen und Freiheit beim selbst├Ąndigen Eintragen und Editieren zu bieten. Automatismen sind zwar sch├Ân, aber nur so gut, wie die drunterliegenden Daten. Wenn bspw. Dividenden von Emittenten falsch ausgezeichnet werden, sieht das Ergebnis in der Berechnung halt bescheiden aus. Gleiches gilt f├╝r neue Markups in den PDFs, die dann beim Import von Transaktionen falsch interpretiert werden. Wir arbeiten st├Ąndig am Verbessern dieser Vorg├Ąnge, es werden aber immer wieder Fehler auftreten. Deswegen erscheint uns eine Einbeziehung des Users als zus├Ątzliche Instanz hier sehr sinnvoll.

Vielleicht habt Ihr ja Lust in ­čôódirektes-feedback Eure Meinung dazu zu teilen.

Ansonsten: Bleibt uns gewogen – eine Top-Woche w├╝nschen wir Euch allen ­čĄť ­čĄŤ !